Neue Liniennummern

Folgende Linien erhalten neue Nummern respektive werden neu eingeführt:

Luzern Stadt und Agglomeration

  • Linie 30 Littau Bahnhof−Gasshof−Kreuzstutz−Kantonsspital−Schlossberg−Ebikon Bahnhof

Luzern West

  • S-Bahn S77 Willisau−Menznau−Wolhusen−Malters−Littau−Luzern
  • Linie 212 Wolhusen Bahnhof−Schachen Industrie−Schachen Dorf−Malters Bahnhof
  • Linie 275 Eckersecken−Schötz−Ettiswil / Nebikon
  • Linie 277 Willisau Bahnhof−Alberswil Dorf–Schötz St. Mauritz–
    Nebikon Bahnhof−Altishofen−Industriepark (Wiggertal-Express)

Seetal

  • Linie 109 Hochdorf–Baldegg–Gelfingen–Hitzkirch (abends)

Sursee-Mittelland und Rottal

  • S29 Sursee–St. Erhard-Knutwil–Wauwil–Nebikon–Dagmersellen–Reiden–Brittnau-Wikon–Zofingen–Aarburg-Oftringen–Olten–Aarau–Turgi
  • Linie 89 Sempach Station–Eich–Bäch (bisher Teil von Linie 84)

Aufgehobene Linien

Folgende Linien werden ersetzt:

Luzern und Agglomeration

  • Linie 18 Luzern Bahnhof−Kreuzstutz−Kantonsspital−Friedental (ersetzt durch Tangentiallinie 30 und dichterer Takt auf Linie 19)

Luzern West

  • S61 Luzern–Schachen (ersetzt durch S77)
  • Linie 91 Dagmersellen, Industriepark−Ettiswil (ersetzt durch Linie 275)

Sursee

  • S8 Sursee–Olten (ersetzt durch S29)

Bei Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen